Herzlich  Willkommen ... 

 

... an alle, die unsere Homepage besuchen.

Wir wünschen viel Spaß beim Kennenlernen der "Warbel-Schule"!


* * *

Schulgebäude
Schulgebäude
Schulhof Hinterseite
Schulhof Hinterseite
Schulhof mit Teich und Spielgerät
Schulhof mit Teich und Spielgerät





Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler und Schülerinnen,


das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) hat eine neue Handlungsempfehlung für Kinder mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE-Schema) erarbeitet. Diese geben wir hiermit bekannt:







 

Für die Wiederaufnahme in die Schule ist die Vorlage einer Selbsterklärung notwendig. Sie ist formfrei erklärbar. Die Verwendung des anliegenden Formblattes zur Selbsterklärung wird jedoch empfohlen.




 





Mit freundlichen Grüßen


Karsten Schlaak

Schulleiter



12. Oktober 2021




Hinweise zum Schulbeginn nach den

Herbstferien 2021/2022

 



Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler und Schülerinnen,


wir möchten darauf hinweisen, dass für die ersten 14 Tage nach den Herbstferien zum gegenseitigen Schutz die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung besteht.


Wie auch schon in der Vergangenheit üblich, muss am ersten Schultag nach den Ferien, die von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Erklärung über das Reiseverhalten (sh. Anlage) vorliegen. Diese ist in die Schule mitzubringen oder der Schule in digitaler Form zu übermitteln.







Wir weisen nochmals darauf hin, dass die Schülerinnen und Schüler bei einer Nichtabgabe der Erklärung nicht am Unterricht teilnehmen dürfen.


Mit freundlichen Grüßen


Karsten Schlaak

Schulleiter




30. September 2021


Neue Regelungen ab 28.09.2021

Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung

Umgang mit Akuter Respiratorischer Symptomatik



Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler und Schülerinnen,


seit Samstag, den 25.09.2021 befindet sich der Landkreis Rostock nach der risikogewichteten Einstufung in Stufe 2 (gelb).


Wir möchten darauf hinweisen, dass ab Dienstag, den 28.09.2021, an allen Schulen im Landkreis Rostock für jede Person in Schulgebäuden oder in und auf schulischen Anlagen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung besteht.


Ferner bedeutet die risikogewichtete Einstufung in Stufe 2 (gelb), dass bei Auftreten einer mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomatik betroffene Personen die Schule nicht betreten dürfen. Häufige Symptome bei einer COVID-19-Infektion sind:


  • Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht)
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen (nicht durch Heuschnupfen oder Allergie verursacht)
  • Fieber (≥ 38 °C bei Schulkindern)
  • Kopfschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
  • Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen)


Beim Auftreten dieser Symptome bei Schülerinnen und Schülern ist entsprechend der nachfolgenden Handlungsempfehlung vorzugehen.









Bei Schülerinnen und Schülern ist für die Wiederaufnahme in die Schule die Vorlage einer Selbsterklärung zur diagnostischen Abklärung notwendig.




 






Werden die dort genannten Testungen nicht durchgeführt, darf die Schule bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, mindestens jedoch für 7 Tage nicht betreten werden.

 


Mit freundlichen Grüßen



Karsten Schlaak

Schulleiter




28. September 2021


Sehr geehrte Eltern,

liebe Schüler und Schülerinnen,


im Auftrag des Landkreises Rostock möchten wir folgende Information an die Eltern sowie Schüler und Schülerinnen ab 12 Jahre weiter-geben.


An den kommenden Freitagen, den 24.09.21, den 01.10.21 und am 08.10.21 finden im Impfstützpunkt des Landkreises Rostock (Flughafen Laage) weiterhin Familienimpfnachmittage statt.


In der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr können sich alle Jugendlichen, Erwachsenen und Kinder ab 12 Jahren mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer impfen lassen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.


Nach 21 Tagen findet die 2. Impfung am selben Ort statt.


Aktuelle Impfunterlagen sh. Anhang.


Mit freundlichen Grüßen


Karsten Schlaak

Schulleiter





 




Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,


auch in diesem Schuljahr gibt es die Möglichkeit bis zum Ende der Sommerferien 2022 das Lern- und Förderprogramm bei außerschulischen Partnern in Anspruch zu nehmen. Im Anhang finden Sie/findet ihr alle notwendigen Informationen.


Mit freundlichen Grüßen


Karsten Schlaak

Schulleiter












Gnoien, 01.09.2021




 


Hinweise zum Schulstart im Schuljahr 2021/2022

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

hiermit möchten wir über die derzeitig bekannten Regelungen zum Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2021/2022 informieren.



Testpflicht:


Die Testpflicht (Montag und Donnerstag) bleibt zunächst für die ersten zwei Schulwochen bestehen. Hiervon ausgenommen sind vollständig Geimpfte sowie Genesene (Nachweis erforderlich).

 

Auch eine Testung in der Häuslichkeit ist jetzt mit Vorlage des entsprechenden Formulars in der Schule möglich. Aufgrund der Kurzfristigkeit dieser neuen Regelung ist eine Umsetzung der Selbsttest in der Häuslichkeit bis Montag, 02.08.2021, allerdings nicht realisierbar. Wir werden die Tests am 02.08.2021 deshalb für alle Schülerinnen und Schüler in der Schule durchführen. 

 

Alle bisher eingereichten Einverständniserklärungen der Eltern behalten ihre Gültigkeit. Lediglich Schülerinnen und Schüler, die neu an unsere Schule kommen, müssen eine aktuelle Einverständniserklärung am ersten Schultag (02.08.2021) vor Unterrichtsbeginn vorlegen.











Die Verpflichtung zum Selbsttest kann auch durch Vorlage einer tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden) Bescheinigung von einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder Apotheke erfüllt werden.



Maskenpflicht:

 

Nach den Sommerferien wird vorsorglich für zwei Wochen die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wieder eingeführt.

 



Erklärung über das Reiseverhalten:


Wie schon nach den vorangegangenen Ferien üblich, ist eine aktuelle Erklärung über das Reiseverhalten (vormals:Gesundheitsbestätigung) vor Schulbeginn unterschrieben mitzubringen.

 




 





Ferner geben wir hiermit den aktuellen Hygieneplan für Schulen in Mecklenburg-Vorpommern und die Handlungsempfehlung des LAGuS bei Kindern mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE) bekannt:

 










Wir wünschen allen einen guten Schulstart!


Mit freundlichen Grüßen


Karsten Schlaak

Schulleiter

Gnoien, 30.07.2021



                                                                                   












 



 






































 























 





















































































































































































 

 


 


 


 


 




 


 




























































 

125385